Nudeln mit Tomaten-Hack-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Tomaten-Hack-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Nudeln mit Tomaten-Hack-Sauce

und Parmesan

Rezept: Nudeln mit Tomaten-Hack-Sauce
660
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
50 g getrocknete Tomaten
1 Dose Tomaten (850 ml)
5 Stiele Oregano oder 1 EL getrockneter Oregano
5 Stiele Thymian oder 1 EL getrockneter Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g gemischtes Hackfleisch
250 g Nudeln (z. B. Riccioli)
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
50 g grüne Oliven ohne Stein
50 g gehobelter Parmesan
Basilikum zum Garnieren
Oregano zum Garnieren
Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Tomaten in der Dose mit einem langen Messer zerkleinern. Oregano und Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf 3 Stiele Thymian, fein hacken.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und getrocknete Tomaten darin andünsten, Hack zufügen und anbraten. Mit Tomaten ablöschen, Thymianstiele zufügen und ca. 12 Minuten einkochen lassen.

3

Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Oliven in Scheiben schneiden und mit den gehackten Kräutern in die Sauce rühren.

4

Nudeln abgießen und mit der Sauce auf Tellern an richten. Mit Parmesan bestreuen und mit Basilikum, Oregano und Thymian garniert servieren.