Nudeln mit zweierlei Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit zweierlei FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Nudeln mit zweierlei Füllung

Nudeln mit zweierlei Füllung
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g Nudelteig
1 Eiweiß
Füllung Nr. 1
125 g Schinkenwürfel oder Bratenwürfel
1 Eigelb
2 EL geriebener Käse
1 EL Milch
Füllung Nr. 2
100 g Spinat
50 g Pilze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Nudelteig messerrückendick ausrollen, in 6-8 cm große Quadrate schneiden und jeweils mit 1 TL der verschiedenen Füllungen belegen.

Dann das Eiweiß verschlagen, die Teigränder damit bestreichen und den Teig zu Dreiecken zusammenschlagen, die Ränder festdrücken. Die gefüllten Nudeln in kochendes Salzwasser geben und garen lassen.

2

Für die erste Füllung die Schinken- oder Fleischwürfel mit Ei, Käse und Milch zu einer geschmeidigen Masse verrühren und beiseite stellen.

3

Für die zweite Füllung das Gemüse leicht andünsten und hacken.

Beide Füllungen mit dem Nudelteig verarbeiten.