Nudelpfanne aus Lammhack und Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelpfanne aus Lammhack und ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Nudelpfanne aus Lammhack und Zucchini

Rezept: Nudelpfanne aus Lammhack und Zucchini
455
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in sprudelnd kochendem Salzwasser bißfest garen, abgießen. Inzwischen die Aubergine und die Zucchini waschen, putzen. Aubergine in Würfel, Zucchini in Scheiben schneiden. Salzen und pfeffern, in Mehl wenden.

2

Eine große beschichtete Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen. Das Gemüse darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten, auf Küchenpapier abfetten.

3

Das Lammhack in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Wenden krümelig braten. Lammfond und Tomatenpüree hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Nelkenpulver und Kreuzkümmel würzen. Offen 5 Min. köcheln lassen, dann das gebratene Gemüse und die abgetropften Nudeln untermischen. Mit der Petersilie bestreuen und möglichst sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Lammhack kann natürlich auch durch Rinderhackfleisch ersetzt werden.

Vegetarische Variante: Sojahackfleisch verwenden!