Nudelpudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NudelpuddingDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Nudelpudding

Nudelpudding
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
175 g Hüttenkäse
75 g Frischkäse (13 % Fett)
150 ml saure Sahne
3 Stück Ei
100 g Zucker
350 g Bandnudeln (gekocht und abgetropft)
Hier kaufen!75 g Rosinen oder Sultaninen
50 g zerlassene Butter oder Margarine
etwas Butter für die Form
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hütten- und Frischkäse mit der sauren Sahne vermengen.

2

Die Eier mit dem Zucker verschlagen und in die Käse-Mischung geben. Die gekochten Nudeln und die Rosinen hinzufügen.

3

Nudelmasse in eine gefettete, feuerfeste Form füllen. Mit der zerlassenen Butter begießen. Zimt und Zucker vermischen und die Nudelmasse damit bestreuen. 1 Stunde bei 180 °C (Gas-Stufe 4) backen. Noch heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dieser herzhafte mitteleuropäische Nudelpudding hat viele Variationen. Man kann vor dem Backen gehackte Äpfel oder eingeweichte Backaprikosen zur Nudel-Masse geben. Die Käse-Mischung kann variiert werden, indem mehr Hüttenkäse genommen wird oder Curd Käse anstelle der sauren Sahne verwendet wird.