Nudelsalat mit Putenbrustscheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelsalat mit PutenbrustscheibenDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Nudelsalat mit Putenbrustscheiben

Nudelsalat mit Putenbrustscheiben
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g chinesische Weizennudel
Salz
100 g Shiitakepilz
3 EL Öl
4 Frühlingszwiebeln
1 Möhre
1 Handvoll Mungobohnensprossen
1 Handvoll junge Spinatblätter
150 g geräucherte Putenbrust
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Sojasauce
2 EL Sherry -sauce
2 EL trockener Sherry
Pfeffer
1 EL geriebener Meerrettich
Hier kaufen!1 TL geriebener Ingwer
Jetzt online kaufen!1 EL Walnussöl
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL gehackter Koriander
Hier online kaufen!2 EL grob gehackte Cashewkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Weizennudeln in reichlich Salzwasser einmal aufkochen und anschließend etwa 5 Minuten quellen lassen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Die Pilze putzen, mit Küchenpapier trocken abreiben und vierteln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kurz anbraten. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Möhre putzen, schälen und in dünne Stifte schneiden. Die Mungosprossen abbrausen und abtropfen lassen.

3

Den Spinat verlesen und grobe Stiele entfernen. Die Blätter in reichlich kaltem Wasser gründlich waschen, trockenschütteln und in breite Streifen schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel unter die Nudeln mischen. Die Putenbrust in dünne Scheiben schneiden.

4

Für die Marinade Soja- und Sherrysauce mit Sherry, Pfeffer, Meerrettich und Ingwer verrühren, dann das Walnussöl unterschlagen. Die Marinade sorgfältig unter den Salat mischen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Auf Schälchen verteilen, mit Putenbrust belegen und mit Koriander und Cashewkernen bestreuen.

 

Schlagwörter