Nudelsalat mit Scampispießen auf asiatische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelsalat mit Scampispießen auf asiatische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41529

Nudelsalat mit Scampispießen auf asiatische Art

Rezept: Nudelsalat mit Scampispießen auf asiatische Art
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln nach Packungsangabe gar kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Pilze gründlich putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Die Möhre schälen und grob raspeln. Den Lauch waschen, putzen und in dünne ca. 8 cm lange Streifen schneiden. Einige Streifen vom Grün für die Garnitur beiseite legen. Die Paprikaschoten zusammen mit den Pilzen, der Möhren und dem Lauch 1-2 Minuten im heißen Wok in 3 EL heißem Öl anschwitzen, in eine Schüssel geben und mit der Fischsauce und dem Essig etwa 15 Minuten ziehen lassen.
2
Währenddessen die Scampi auf Holzspieße stecken. Das restliche Öl mit der Currypaste verrühren und die Scampi damit einpinseln. Im Wok oder einer Pfanne etwa 1 Minute braten. Die Blätter vom Basilikum abzupfen und grob zerrupfen. Zusammen mit den Nudeln und dem Sesam unter das Gemüse mengen und mit Salz abschmecken. Auf Schälchen verteilen und die Spieße darauf legen. Mit den Lauchstreifen garniert servieren.