Nudelsalat mit Schinken, Erbsen, Parmesan und Basilikumdressing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelsalat mit Schinken, Erbsen, Parmesan und BasilikumdressingDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Nudelsalat mit Schinken, Erbsen, Parmesan und Basilikumdressing

Nudelsalat mit Schinken, Erbsen, Parmesan und Basilikumdressing
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g sehr große Muschelnudeln
2 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer
1 Kopf Lollo rossa (gewaschen und klein gezupft)
200 g Ardenner Schinken in dünne Scheiben geschnitten
100 g Erbsen
15 g Dill
15 g Estragon
2 Frühlingszwiebeln (geputzt)
Vinaigrette (aus Olivenöl und Essig anrühren)
75 g Basilikum
200 g Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Salz hineingeben und die Muschelnudeln etwa 12 Minuten darin kochen (dann kontrollieren, ob die Nudeln gar sind). Nudeln in einen Durchschlag schüllen und mit kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen. In einer Schüssel Nudeln mit Olivenöl mischen und mit Pfeffer würzen. Salat gründlich waschen und gut trockenschleudern. In jede Muschelnudel ein Stückchen Schinken stecken. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Erbsen darin 4 Minuten kochen, anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen. Kräuter und Frühlingszwiebeln fein hacken. 

2

Die Vinaigrette mit einem Bund Basilikum in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten. Salat mit der Basilikum-Vinaigrette mischen und in einer großen Schüssel oder auf 4 Tellern anrichten. Muschelnudeln mit etwas Vinaigrette beträufeln und mit Frühlingszwiebeln und Kräutern mischen. Muscheln und Erbsen auf dem Salat anrichten. Parmesan in dünne Scheiben hobeln und über den Salat streuen.