Nudelsuppe mit gerösteten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelsuppe mit gerösteten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Nudelsuppe mit gerösteten Tomaten

Nudelsuppe mit gerösteten Tomaten
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g reife saftige Romatomate längs halbiert
1 große rote Paprikaschote längs geviertelt und entkernt
1 große rote Zwiebel längs geviertelt
2 Knoblauchzehen ungeschält
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Liter Gemüsebrühe oder Wasser
1 kräftige Prise Salz
knapp 1 Tasse kleine Nudeln etwa Tubetti oder kleine Makkaroni
Salz und schwarzer Pfeffer
frische Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 4) vorheizen. Tomaten, Paprika, Zwiebel und Knoblauch auf einem Blech verteilen und mit dem Olivenöl betröpfeln. Das Gemüse für 30-40 Minuten, bis das Gemüse weich und angekohlt ist; zwischendurch wenden.

2

Das Gemüse mit einer Tasse Brühe oder Wasser im Mixer pürieren. Anschließend durch ein Sieb drücken und zurück in den Kochtopf geben.

3

Die Suppe mit der restlichen Brühe, dem Zucker, Salz und Pfeffer zum Kochen bringen.

4

Die Nudeln hinzugeben und, je nach Sorte, 7-8 Minuten al dente kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe heiß in vorgewärmten Tellern servieren, garniert mit frischen Basilikumblättern.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie gerade keine sehr aromatischen Tomaten bekommen können, ist diese Suppe gerade richtig. Durch das Rösten bekommen auch geschmacksarme Tomaten ein wundervolles, rauchiges Aroma. Das Gemüse kann schon vorher gebacken werden und dann im Kühlschrank über Nacht in einer zugedeckten Schüssel abkühlen, bevor Sie es pürieren.