Nudelsuppe nach chinesischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelsuppe nach chinesischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Nudelsuppe nach chinesischer Art

Rezept: Nudelsuppe nach chinesischer Art

Nudelsuppe nach chinesischer Art - Traditionelle asiatische Nudelsuppe mit raffiniert kombinierten Aromen.

360
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fleisch waschen und trockentupfen.

2

2 l Wasser in einem Topf aufkochen lassen. 1 Sternanis, 1/2 TL Szechuan-Pfeffer, Zimt, Fenchel und Fleisch hineingeben; das Fleisch muss mit Wasser bedeckt sein. Fleisch bei kleiner Hitze etwa 2 Stunden sieden.

3

Das weichgegarte Fleisch aus dem Sud nehmen, abkühlen lassen und klein zupfen. Sud durch ein Sieb gießen.

4

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Ingwer reiben. Knoblauch schälen und fein hacken.

5

Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abschrecken und abtropfen lassen.

6

Das Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch, Ingwer, Knoblauch, restlichen Szechuan-Pfeffer und Sternanis darin scharf anbraten. Mit Zucker bestreuen, umrühren und mit dem Sud ablöschen.

7

Frühlingszwiebeln und Reiswein zugeben, bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die abgetropften Nudeln in die Suppe geben.

8

Die Suppe mit Sojasauce und Salz abschmecken und servieren.