Nudeltopf mit Räucherspeck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeltopf mit RäucherspeckDurchschnittliche Bewertung: 51518

Nudeltopf mit Räucherspeck

Rezept: Nudeltopf mit Räucherspeck
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
500 g durchwachsener, geräucherter Bauchspeck
1 l Gemüsebrühe
1 gespickte Zwiebel
2 Karotten
1 Stück Lauch
200 g dicke TK-Bohne
200 g grüne TK-Bohne
1 TL Bohnenkraut
1 Schuss Obstessig
400 g gekochte Eiernudel (Hörnchen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 Prise Speisewürze
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu  Beginn den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden.

2

Mit der Gemüsebrühe und der gespickten Zwiebel in ein Mikrowellengeschirr geben und zugedeckt bei 75% Leistung 42,5 Minuten garen.

3

In der Zwischenzeit die Karotten und den Lauch putzen, kleinschneiden und mit dem Tiefkühlgemüse zum Fleisch geben.

4

Mit Bohnenkraut und Obstessig würzen und bei 75% Leistung weitere 17,5 Minuten garen.

5

Anschließend die Eiernudeln dazugeben, bei 100% Leistung 5 Minuten erhitzen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Speisewürze kräftig abschmecken und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Arbeitstipp: Für die "gespickte" Zwiebel wird die Zwiebel halbiert. Auf die Schnittflächen wird dann je ein Lorbeerblatt mit einigen Gewürznelken festgesteckt.