Nürnberger Lebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nürnberger LebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Nürnberger Lebkuchen

Nürnberger Lebkuchen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt bei Amazon kaufen!350 g ungeschälte Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 gestr. TL Zimt
1 Prise Muskat
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
Hier kaufen!50 g Zitronat und Orangeat (gemischt)
4 Eiweiß
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
einige runde Backoblate (9cm Durchmesser)
Glasur
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
1 EL heißes Wasser
einige Tropfen Zitronensaft
Hier kaufen!Kuvertüre
Jetzt bei Amazon kaufen!2 Handvoll Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mandeln feinreiben, Zimt, Muskat, Nelken, feingehacktes Zitronat und Orangeat untermischen.

2

Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Den Zucker 5 Min. mit Handrührgerät unterschlagen. Mandel-Gewürz- Mischung unterheben.

3

Die Masse auf Backoblaten hügelförmig aufstreichen (in der Mitte etwa 2 cm hoch), auf Bleche setzen, über Nacht trocknen lassen, dann im Backofen bei 160° (Gas 1) ca. 40 Min. backen.

4

Puderzuckerglasur bereiten, Kuvertüre im Wasserbad auflösen und die Lebkuchen damit bepinseln. Mit abgezogenen Mandeln oder kandierten Früchten garnieren.