Nürnberger Schäufele mit Kümmel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nürnberger Schäufele mit KümmelDurchschnittliche Bewertung: 41522

Nürnberger Schäufele mit Kümmel

Rezept: Nürnberger Schäufele mit Kümmel
268
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
1 kg Schäufele (Schweinefleisch aus der Schulter mit Knochen)
Salz
1 TL Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch gemahlener Kümmel
3 TL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Das Öl in einem Bräter zerlassen. Die Zwiebeln darin glasig braten. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Kümmel einreiben, im Fett kurz ringsum anbräunen. Etwa 1/2 l Wasser zugießen.

2

Den Bräter im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten einsetzen. Das Schäufele bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) mindestens 2 Stunden braten. Zwischendurch immer wieder mit Wasser beschöpfen. Den fertigen Braten aus dem Bräter nehmen und auf einer vorgewärmten Platte warm stellen. Das Mehl mit etwas Wasser anrühren, den Bratensaft damit binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken und als klare Sauce zum Braten reichen.

Zusätzlicher Tipp

Zum Nürnberger Schäufele Klöße und Sauerkraut reichen.