Nürnberger Rostbratwürstchen mit sommerlichem Gemüsesalat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Nürnberger Rostbratwürstchen mit sommerlichem GemüsesalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Nürnberger Rostbratwürstchen mit sommerlichem Gemüsesalat

Rezept: Nürnberger Rostbratwürstchen mit sommerlichem Gemüsesalat
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Grill anheizen.
2
Für den Salat die Paprikaschoten waschen, vierteln, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zucchini und Aubergine waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in 1 cm breite Stücke schneiden.
3
Die Tomaten waschen und vierteln. Den Knoblauch abziehen, fein hacken, mit dem Gemüse (bis auf die Tomaten) und dem Öl mischen und in eine Aluschale auf den heißen Grill setzen. Unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten grillen.
4
Zwischenzeitlich die Zwiebel abziehen und in schmale Spalten schneiden mit den Rötbratwürsten auf dem heißen Grill rundherum goldbraun braten. In einer Schale oder auf Teller anrichten. Den Salat mit den Tomaten, der Kresse und dem Basilikum mischen, salzen, pfeffern, mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und mit den Würstchen servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Würstl sind kein Problem, den Gemsüesalat sollten Sie einfach kurz in die Pfanne geben.