Nuss-Frischkäse auf Pumpernickel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nuss-Frischkäse auf PumpernickelDurchschnittliche Bewertung: 31511

Nuss-Frischkäse auf Pumpernickel

mit Apfel und Radicchio

Nuss-Frischkäse auf Pumpernickel
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL gehackte Schalotten
1 TL Apfelessig
1 TL Dijonsenf
1 Granny Smith Apfel ungeschält, vom Kerngehäuse befreit, gehackt
230 g veganer Frischkäse zimmerwarm
65 g geröstete Pecannüsse grob gehackt
8 Scheiben Pumpernickel
8 Radicchioblätter
20 g Rucola
2 EL Apfelsaftkonzentrat
2 EL geriebener Daikon-Rettich
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Apfelsaftkonzentrat, geriebenen Rettich, die Hälfte der Schalottenwürfel, Essig, Senf, Salz und Pfeffer in einer SchüsseI verrühren. Die Apfelstückchen gleichmäßig unterziehen. Den Apfelsalat bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen lassen, sodass die Aromen schön verschmelzen.

2

In einer anderen Schüssel Frischkäse, Pecannüsse, je eine Prise Salz und Pfeffer sowie die restlichen Schalottenwürfel gründlich vermengen, um die Nussstücke beim Einarbeiten in den weichen Käse nicht zu zerbroseln, am besten mit zwei Löffeln arbeiten.

3

Jede Brotscheibe mit zwei Esslöffeln der nussigen Käsecreme bestreichen. Auf die Hälfte der Scheiben jeweils zwei Radicchioblätter, ein Viertel der Rucolablätter und ein Viertel des Apfelsalats geben. Mit den übrigen Brotscheiben bedecken.