Nuss-Johannesbeer-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nuss-Johannesbeer-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Nuss-Johannesbeer-Kuchen

Nuss-Johannesbeer-Kuchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Mürbeteig
Hier kaufen!250 g feines Weizen-Vollkornmehl
80 g Honig
1 Prise Meersalz
1 Ei
125 g Butter
Butter zum Ausfetten
Vollkornmehl zum Ausstreichen
Belag
500 g rote Johannisbeeren
5 Eiweiß
200 g Honig
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g geriebene Mandeln oder Nüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Honig, dem Salz, dem Ei/dem Eigelb und der kalten Butter rasch verkneten und den Teig für mindestens 30 Minuten kühl stellen.

2

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Mürbeteig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform drücken und einen 2 cm hohen Rand formen.

3

Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Mit dem Honig und den Nüssen mischen.

4

Die Hälfte der Eiweißmasse mit den Johannisbeeren leicht vermengen, auf den Teigboden geben und den Rest der Nussmasse darüber verteilen. Den Kuchen 45 bis 50 Minuten backen.