Nuß-Kräuter-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nuß-Kräuter-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41530

Nuß-Kräuter-Soße

Rezept: Nuß-Kräuter-Soße
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt kaufen!200 g Haselnusskerne
20 g Butter
glatte Petersilie
Kerbel
einige Basilikumblatt zum Garnieren
3 frische Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml bestes Olivenöl
100 g frisch geriebener Parmesan
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Haselnußkerne in der Butter rundherum goldbraun rösten. Dann durch die Mandelmühle drehen oder mit dem Mixstab des Handrührgeräts zerkleinern.

2

Petersilie, Kerbel und Basilikum abspülen, gründlich trockenschwenken, fein hacken.

Die geschälten Knoblauchzehen durch die Presse drücken und mit den Nüssen mischen.

Nach und nach das Öl einlaufen lassen und kräftig unterschlagen, sodass eine mayonnaiseartige Soße entsteht.

3

Mit dem Parmesan vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße muß unter ganz heiße Nudeln gemischt werden und schmeckt vor allem zu Spaghetti und Bandnudeln.

Zusätzlicher Tipp

Die Soße passt am Besten Nudeln.

Variation: Statt der Haselnüsse kann man auch ungeschälte Mandeln verwenden. Sie brauchen jedoch nicht unbedingt geröstet zu werden. Oder man nimmt schon industriell mit ihrer dünnen Schale geröstete Mandeln.