Nusshörnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NusshörnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Nusshörnchen

mit Apfel-Walnuss-Füllung

Rezept: Nusshörnchen
160
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Für den Teig
2 EL Haselnussmus
½ Würfel Hefe
75 g Vollrohrzucker
Hier kaufen!400 g fein gemahlenes Weizen-Vollkornmehl
2 EL weiche Süßrahmbutter
1 Prise Meersalz
Vollkornmehl zum Arbeiten
Backpapier für das Backblech
Für die Füllung
1 Ei
100 g Magerquark
50 g Sahne
75 g Vollrohrzucker
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
1 Zitronenschale
1 Apfel á 150g
100 g Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nussmus mit 175 ml lauwarmem Wasser verrühren, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Anschließend Vollrohrzucker und 100 g Mehl unterrühren. Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2

Die weiche Butter, Meersalz und das restliche Mehl mit dem Vorteig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Inzwischen für die Füllung das Ei trennen. Quark mit Eiweiß, Sahne und Vollrohrzucker verrühren. Mit Zimtpulver und Zitronenschale abschmecken.

3

Den Apfel waschen, abtrocknen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Die Walnusskerne grob hacken und unter den Quark mischen.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten, zu einem Rechteck von 30 x 60 cm ausrollen, dieses längs halbieren. Jede Hälfte in 5 Rechtecke schneiden, jedes Rechteck diagonal halbieren, so dass 20 Dreiecke entstehen.

5

Den Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Je 1 EL Nussfüllung auf die breiten Seiten der Teigdreiecke geben. Den Teig zur Spitze hin aufrollen, zu Hörnchen formen und auf das Blech setzen. Abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen, die Hörnchen damit bestreichen. Die Hörnchen im Backofen (Mitte) in 15-20 Min. goldbraun backen.

Zusätzlicher Tipp

Die Nusshörnchen lassen sich gut einfrieren und bei Bedarf aufbacken. Anstelle von Vollrohrzucker können Sie auch Akazienhonig verwenden. Da er schneller bräunt, die Hörnchen am besten bei 160° (Umluft 140°) backen.