Nussige Spitzbuben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nussige SpitzbubenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Nussige Spitzbuben

mit Vollkorn und Honig (Vollwert)

Nussige Spitzbuben
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
Hier kaufen!250 g sehr feines Weizen-Vollkornmehl
200 g fein geriebene Nüsse
200 g kalte Butter
1 TL abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
3 EL Honig
1 Ei
Hier kaufen!2 EL Rum
4 EL roh gerührte Marmelade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf einem Backbrett mit den Nüssen mischen, die Butter mit einem Messer unterhacken. Rasch mit den Händen zerbröseln und die Zitronenschale darüberstreuen.

2

Den Honig mit dem Ei verquirlen, mit einer Gabel unter die Teigkrümel mengen, alles rasch zu einem glatten Teig verkneten und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Den Teig portionsweise ausrollen und runde glatte Plätzchen von 3 bis 4 cm Durchmesser ausstechen. Anschließend bei der Hälfte der Plätzchen mit einer glatten, kleinen Spritztülle Augen- und Mundöffnungen ausstechen.

4

Die Plätzchen auf ein gefettetes Backblech setzen, etwa 20 Minuten backen, bis sie am Rand goldbraun sind. Den Rum mit der Marmelade verrühren und damit jeweils 1 Plätzchen mit Mund und Augenöffnung und ein glattes Plätzchen zusammensetzen.