Nusskuchen à la Kirchner Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nusskuchen à la KirchnerDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Nusskuchen à la Kirchner

ohne Mehl

Nusskuchen à la Kirchner
110
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Scheiben
5 Eier
Jetzt kaufen!200 g Haselnusskerne
2 EL heißes Wasser
2 Tropfen Bittermandelöl
100 g Zucker
1 Prise Salz
Margarine zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Haselnusskerne in einem Küchentuch abreiben und durch die Mandelmühle drehen. Die Eier trennen. Eigelb, Wasser und Bittermandelöl mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Nach und nach zwei Drittel des Zuckers und das Salz einrieseln lassen. So lange rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Den Backofen auf 160 °C (Gas: Stufe 2) vorheizen.

2

Eiweiß schnell zu steifem Schnee schlagen. Dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Zuerst die Haselnüsse, dann den Eischnee locker unter die Eigelbcreme ziehen. Eine Kastenform von 30 cm Länge mit Pergamentpapier auskleiden und mit Margarine einfetten. Den Teig hineinfüllen.

3

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen auf der untere Schiene etwa 60 Minuten backen. 

4

Den Ofen abschalten und den Kuchen noch 10 Minuten im ungeöffneten Ofen trocknen lassen. Dann rausnehmen und abkühlen lassen. Aus der Form lösen und das Papier abziehen. Vor dem Servieren in 20 Scheiben schneiden.