Nussprinten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NussprintenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Nussprinten

Rezept: Nussprinten
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Jetzt kaufen!200 g enthäutete Haselnusskerne
125 g Sirup Rübenkraut
50 g Zucker
50 g Butter
2 EL Milch
50 g braunen Kandiszucker
3 Tropfen Backöl Zitrone
Anis hier kaufen.gemahlener Anis
Hier kaufen!gemahlene Nelke
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
250 g Weizenmehl
3 gestr. TL Backpulver Backin
Hier kaufen!150 g Kuvertüre (150-200 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Haselnußkerne halbieren.

Dann für den Teig Sirup (Rübenkraut), Zucker, Butter und Milch langsam erwärmen, zerlassen und kalt stellen.

Den Kandiszucker in kleine Stücke schlagen und mit Backöl Zitrone, gemahlenem Anis, gemahlenen Nelken, und gemahlenem Zimt unter die fast erkaltete Masse rühren.

2

Anschließend das Weizenmehl und das Backpulver mischen, sieben und 2/3 davon eßlöffelweise unterrühren.

Den Rest des Mehls unter den Teigbrei kneten. Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen.

Nun den Teig etwa 1/2 cm dick ausrollen, Rechtecke von etwa 2,5 x 7 cm daraus schneiden, auf ein gefettetes Backblech legen und die Haselnußhälften dicht auf die Teigstücke legen.

3

Bei 175-200°C etwa 10 Minuten backen. Für den Guss die Kuvertüre in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze glattrühren und die erkalteten Printen damit überziehen.