Nussrolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NussrolleDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Nussrolle

Nussrolle
45 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Römertopf; 30 cm Länge)
Für den Teig
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe 42 g
200 ml Milch
75 g Zucker
1 Ei
100 g weiche Butter
1 Msp. Zitronenschale
Für die Füllung
Haselnüsse hier kaufen.200 g gemahlene Haselnüsse
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
Hier kaufen!4 cl Rum
Außerdem
Butter für die Form
Jetzt kaufen!5 EL Puderzucker
Haselnüsse hier kaufen.2 EL gehackte Haselnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hinein bröckeln. 4 EL lauwarme Milch und 1 EL Zucker zugeben und mit der Hefe verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann die restliche Milch, restlichen Zucker, Ei, Butter und Zitronenabrieb zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst (evtl. etwas mehr oder weniger Milch verwenden). Abgedeckt weitere ca. 45 Minuten gehen lassen.
2
Für die Füllung die gemahlenen Nüsse mit dem Zucker, Rum ein wenig Wasser zu einer festen aber streichfähigen Masse verrühren. Den Teig zu einem Rechteck von ca. 30x45 cm ausrollen. Mit der Füllung dich bestreichen und von einer kurzen Seite her aufrollen so dass eine ca. 30 cm lange Rolle entsteht. Mit der Nahtseite nach unten in einen gewässerten und gebutterten Römertopf legen und mit Mehl bestauen. Nochmals abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann den Teig mit einem scharfen Messer diagonal mehrmals leicht einschneiden.
3
Den Topf in den kalten Ofen schieben und bei 220°C Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde backen.
4
Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
5
Für den Guss den Puderzucker mit ein wenig Wasser glatt rühren und den Kuchen damit bepinseln. Mit den gehackten Nüssen bestreuen und trocknen lassen. In Scheiben geschnitten servieren.