Nussschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NussschneckenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Nussschnecken

mit Speck

Rezept: Nussschnecken
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 Würfel Hefe (42 g)
1 TL brauner Zucker
500 g Weizenmehl Type 1050
1 TL Salz
1 Ei
150 g Bacon
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
50 g Pecannüsse
Mehl zum Bearbeiten
Backpapier
Milch (1,5 % Fett) zum Bestreichen
2 EL gehackte Pecannüsse zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Hefe, 1/4 Liter lauwarmem Wasser, Zucker, Mehl, Salz und Ei einen geschmeidigen Hefeteig kneten. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten ruhen lassen.

2

Den Bacon klein würfeln. Mit dem Öl in eine Pfanne geben und darin bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Nüsse fein hacken und mit dem Bacon unter den Hefeteig kneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und in 12 gleich große Portionen teilen.

3

Jede Teigportion zu einer etwa 30 Zentimeter langen Rolle formen und diese zu einer Schnecke aufrollen. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und zugedeckt noch etwa 20 Minuten gehen lassen.

4

Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Die Schnecken mit Milch bestreichen und mit den Nüssen bestreuen. Im heißen Ofen (Umluft 200 °C, Gas Stufe 4-5) etwa 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schlagwörter