Nussschnecken aus Hefeteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nussschnecken aus HefeteigDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Nussschnecken aus Hefeteig

Nussschnecken aus Hefeteig
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
10 g Hefe
150 ml lauwarme Milch
2 EL Zucker
300 g Mehl
2 Eigelbe
von einer halben Zitronen
1 Prise Salz
50 g weiche Butter
100 g Marzipan
Haselnüsse hier kaufen.200 g gemahlene Haselnüsse
Jetzt hier kaufen!1 EL. Zimtpulver
2 EL Honig
1 Eiweiß
Hier kaufen!2 EL Rum
2 EL Rahm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, den Zucker und 50 g Mehl hinzufügen und zu einem Vorteig verrühren. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten aufgehen lassen. 

2

Das restliche Mehl, 1 Eigelb, die Zitronenschale und eine Prise Salz zusammen mit dem Vorteig und der Butter zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einern warmen Ort auf das doppelte Volumen aufgehen lassen. 

3

In der Zwischenzeit das Marzipan mit den geriebenen Haselnüssen, Zimt, Honig, Eiweiß und Rum zu einer streichfähigen Masse verführen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Nussmasse gleichmäßig dünn auf den Teig streichen, den Teig aufrollen und 30 Minuten in das Gefrierfach legen. 

4

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Hefeteigrolle in ca. 8 Stücke schneiden. Jede Schnecke mit einem Backpapierstreifen mehrmals umwickeln und diesen mit Küchengarn binden. Das zweite Eigelb mit dem Rahm verquirlen und die Nussschnecken damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen rund 25 Minuten backen.