Nusstorte nach Schweizer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nusstorte nach Schweizer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.61526

Nusstorte nach Schweizer Art

Rezept: Nusstorte nach Schweizer Art
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Springform, Durchmesser 26 cm)
Für den Teig
200 g Butter
1 unbehandelte Zitrone Abrieb
180 g Zucker
1 Ei
1 Eigelb
400 g Mehl
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Füllung
250 g Zucker
300 ml Schlagsahne
4 EL Honig
Hier können Walnüsse gekauft werden.400 g gehackte Walnüsse
2 cl Kirschwasser
Außerdem
1 Eigelb
1 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig die Butter mit der Zitronenschale und dem Zucker schaumig rühren. Das Ei und das Eigelb untermischen und das Mehl nach und nach unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2
Für die Füllung den Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen, die Sahne und den Honig unter Rühren zufügen, aufkochen lassen, die Nüsse und das Kirschwasser dazugeben, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
3
Die Springform einfetten und den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Gut 1/2 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Form damit auskleiden und einen 2 cm hohen Rand formen. Die Nussmasse auf dem Boden verteilen. Den restlichen Teig in der Größe der Form ausrollen und die Nussmasse damit bedecken. Mit einer Gabel nach Belieben Muster einzeichnen und ein paar mal einstrechen. Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Oberfläche damit bestreichen. Für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. In den letzten 10 Minuten mit Alufolie abdecken. Den fertigen Kuchen herausnehmen, kurz auskühlen lassen, aus der Form lösen und in Stücke geschnitten mit Puderzucker bestaubt servieren.