Obst-Fischcurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Obst-FischcurryDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Obst-Fischcurry

Obst-Fischcurry
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Erbsen und Karotten (frisch oder tiefgefroren)
1 kg Fischfilet
1 säuerlicher Apfel
1 Banane
Zitronensaft (1-2 EL)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 cm Ingwerwurzel
3 EL geklärte Butter
1 TL Currypulver
1 Prise Chilipulver
1 TL Salz
125 ml Fleischbrühe (Würfel)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tiefgefrorene Erbsen und Karotten antauen lassen, frische Karotten in kleine Würfel schneiden und mit den Erbsen beiseite stellen.

2

Den Fisch in 2 cm große Würfel schneiden. Den Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in feine Würfel, die Banane in Scheiben schneiden. Fisch, Apfelwürfel und Bananenscheiben mit Zitronensaft beträufeln und zusammen mit den Erbsen und Karotten in eine feuerfeste Form mit Deckel füllen.

3

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zusammen fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Currypulver, Chili und Salz zugeben, 1 Minute mitdünsten und dann mit der Brühe ablöschen. Diese Brühe über Fisch/Gemüse/Obst gießen, gut unterrühren und zugedeckt im Ofen bei 200-225 °C in 45 Minuten garen.