Obst mit Weizengrütze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Obst mit WeizengrützeDurchschnittliche Bewertung: 41525

Obst mit Weizengrütze

Rezept: Obst mit Weizengrütze
30 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Weizenschrot
1 Prise Salz
600 ml Milch
6 EL Orangensaft
2 getrocknete Aprikosen
250 g Magerquark
2 EL Zucker
2 TL abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
3 reife Pfirsiche
1 unbehandelte Orange
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weizenschrott mit der Milch und einer Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Den fertigen Weizen in eine Schüssel geben, mit 2 Esslöffeln Orangensaft mischen und abkühlen lassen. Die Aprikosen ganz fein zerkleinern und mit dem Quark mischen. Zucker, Zitronenschale, Zitronensaft und den restlichen Orangensaft zufügen und alles gut durchrühren.

2

Die Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Die Orange mit einem scharfen Messer dick abschälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen und in kleine Würfel schneiden. Den Weizen locker mit der Quarkcreme, den Pfirsichen und der Orange vermischen und zugedeckt 2 Stunden kühl stellen. In Schälchen anrichten und mit Minzblättchen garniert servieren.