Obstkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ObstkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Obstkuchen

Obstkuchen
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform, 26 cm
Für den Teig
200 g Mehl
100 g Zucker
125 g Butter
2 Eier
75 ml Milch
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Butter für die Springform
Mehl für die Springform
Für den Belag
2 EL Erdbeerkonfitüre
200 g Erdbeeren
100 g Heidelbeere
100 g Himbeeren
2 Kiwis
4 Aprikosen
1 Päckchen klarer Tortenguss
1 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestauben.
2
Für den Teig die zimmerwarme Butter schaumig rühren. Abwechselnd Zucker und Eier unterrühren. Dann Salz zugeben. Mit Backpulver vermischtes Mehl und Milch nach und nach zügig unterrühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht. Diesen in die Springform geben und glatt streichen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
3
Für den Belag die Beeren waschen, verlesen oder putzen und die Erdbeeren halbieren. Die Kiwis schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Aprikosen waschen, halbieren, Kerne entfernen und in Spalten schneiden. Die Konfitüre auf den Tortenboden streichen und darauf dekorativ die Früchte legen. Den Tortenguss mit 1 EL Zucker und Wasser nach Packungsangabe kochen und über dem Obst verteilen. Auskühlen lassen und servieren.