Obstkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ObstkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Obstkuchen

Obstkuchen
50 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig
240 g Mehl
160 g Butter
80 g Zucker
3 EL Schlagsahne
1 Prise Salz
Für den Belag
300 g Magerquark
200 g Schmand
1 P. Vanillepuddingpulver zum kochen für 500 ml
2 Eier
Außerdem
1 Hand voll Kirsche frisch
2 gelbe Pflaumen oder Nektarinen
2 blaue Pflaumen
1 P. Tortenguss klar
100 ml Apfelsaft klar
150 ml Wasser
1 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Min. kühl stellen.

2

Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.

3

Alle Zutaten für den Belag in eine Schüssel geben und miteinander glatt rühren.

4

Den Teig zwischen zwei Folien etwas größer als die Form rund auswellen und die Tarteform damit ausleiden, einen Rand formen. Die Quarkcreme einfüllen und auf je ein Drittel der Oberfläche die unterschiedlichen Obstsorten verteilen/hineinstecken.

5

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 45-50 Min. backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.

6

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form nehmen, auf eine Platte geben. Den Tortenguss mit Apfelsaft und Zucker glatt rühren, Wasser zugeben und unter rühren zum Kochen bringen, einmal aufkochen und den Obstkuchen mit dem Guss überziehen. Fest werden lassen und zum Kaffee servieren.