Obstkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ObstkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Obstkuchen

Obstkuchen
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
geriebene Schale einer Zitrone
Biskuit
Marmelade aus Pfirsich
Früchte nach Saison
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Mürbeteig zunächst einmal zubereiten.

2

Nach der Ruhezeit den Teig 1 cm dick ausrollen und damit eine gebutterte Springform auskleiden. Teig mit der Gabel mehrmals einstechen, damit sich der Boden nicht wölbt. Teig an den Rändern gut andrücken. Damit die Ränder nicht einfallen, kann man einen Kartonring in die Form stellen; man muss darauf achten, dass der Teig (am Rand) noch genügend Platz zum Aufgehen hat.

3

Sobald der blindgebackene Boden auf einem Kuchengitter ausgekühlt ist, füllt man ihn mit Lagen: abwechslungsweise Pfirsichmarmelade und Biskuit.

4

Die Fruchtdekoration richtet sich nach der Saison. Auch alle Arten von Beeren eignen sich vorzüglich, und im Winter bedient man sich der eigenen Konserven oder der Dosenfrüchte.