Obstkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ObstkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Obstkuchen

Rezept: Obstkuchen
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
50 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver Backin
20 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 TL Milch (1,5 % Fett)
25 g Butter
1 gestr. TL Weizenmehl
Für den Belag
250 g rohes, gedünstetes Obst (z. B. Ananas, Apfel, Aprikosen, Erdbeeren, Kirschen, Pfirsiche, Stachelbeeren usw.)
Tortenguss
1 gehäufter TL Zucker
9 EL Wasser
Spaltmandel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Knetteig bereiten. Sollte der Teig kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen. 2/3 des Teiges auf dem Boden einer Klein-Springform (Durchmesser 16 cm) ausrollen, unter den Rest des Teiges 1 gestrichenen TL Weizenmehl kneten, zu einer Rolle formen, sie als Rand auf den Boden legen, so an die Form drücken, dass der Rand 2 cm hoch wird. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. (Gas: 5 Minuten vorheizen 3-4, backen 3-4. Strom: 200-225. Backzeit: 10-15 Minuten).

2

Für den Belag weiches Obst roh verwenden, folgendermaßen vorbereiten: Aprikosen, Erdbeeren, Pfirsiche waschen, gut abtropfen lassen, entsteinen oder entstielen (Pfirsiche enthäuten).

3

Gedünstetes Obst: Äpfel schälen, in Viertel oder Achtel schneiden, entkernen, in Zuckerwasser vorsichtig gar dünsten!

4

Aus Tortenguss, Zucker, Wasser einen Guss nach der Vorschrift auf dem Tortenguss-Päckchen zubereiten, esslöffelweise von der Mitte aus auf das Obst geben. Den Rand der Torte mit Spaltmandeln garnieren.