Obstkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ObstkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Obstkuchen

Obstkuchen
10 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
250 g Mehl
Trockenhefe oder 20g Frischhefe
40 g Zucker
1 Prise Salz
40 g Butter
Zitronen (den Abrieb der Schale)
5 EL Milch
1 kg Obst (Kirschen, Zwetschgen, Rhabarber, Aprikosen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Zucker, Salz, weiches Fett, lauwarme Milch, Eier in eine Rührschüssel geben. Frische Hefe darüberbröckeln oder Trockenhefe nach Herstellerangaben verwenden.

2

Mit der niedrigsten Schaltstufe beginnen, bis das Mehl nicht mehr staubt. Auf der höchsten Schaltstufe weiterkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Knetdauer: ca. 5-6 Minuten.

3

Den Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. 

4

Obst je nach Art waschen, entkernen bzw. in Scheiben oder Streifen schneiden oder halbieren, Den aufgegangenen Hefeteig mehrmals mit einer Gabel einstechen.

5

Darauf das Obst dicht und gleichmäßig verteilen, dann bei 210 bis 230 Grad für 35 bis 45 Minuten backen. Kirsch- oder Zwetschgenkuchen erst nach dem Backen mit Zucker bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Gefäß: Backblech mit Backpapier (mit feuchtem Belag: auch Glaspfanne verwenden).