Obstkuchen mit Pfirsich und Aprikose Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Obstkuchen mit Pfirsich und AprikoseDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Obstkuchen mit Pfirsich und Aprikose

Obstkuchen mit Pfirsich und Aprikose
1 Std. 15 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform 26 cm
Für den Mürbeteig
200 g Mehl
100 g Butter
75 g Zucker
1 Eigelb
50 g Schlagsahne
1 Prise Salz
Für die Füllung
500 g Magerquark
4 EL Grieß
2 Eier
75 g Zucker
Außerdem
1 große Dose Mangospalte
6 große, reife Aprikosen
1 große, reife, gelbfleischige Pfirsich
10 g geschmolzene Butter
1 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Aus Mehl, Butter, Zucker, Eigelb, Sahne und Salz einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und 1 Std. kalt stellen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Backform damit auskleiden.
2
Für die Füllung alle Zutaten miteinander glatt rühren, auf den Teig streichen.
3
Für den Belag die Pfirsiche waschen, häuten (bei nicht so reifen Pfirsichen überbrühen und dann häuten), halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. In die Mitte der Form dicht an Dicht legen. Die Mangospalten abtropfen, gegebenenfalls nochmals der Länge nach halbieren. Die Spalten dachziegelartig am äußeren Rand der Form schichten. Die Aprikosen waschen, überbrühen, häuten, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden und die Hälften in den Zwischenram zwiechen Pfirsich und Mango geben. Gegebenenfalls übrige Aprikosen in dünne Spalten schneiden und in die Zwischenräume stecken.
4
Dann das Obst mit geschmolzener Butter einpinseln und mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 180°C ca. 50-60 Min. backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.
5
Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf Kuchengitter auskühlen lassen.