Obsttörtchen mit Crème fraîche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Obsttörtchen mit Crème fraîcheDurchschnittliche Bewertung: 41530

Obsttörtchen mit Crème fraîche

Obsttörtchen mit Crème fraîche
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Butter zum Einfetten
3 Eier
75 g Zucker
75 g Mehl
6 EL Kirschwasser
225 g Crème fraîche
450 g gemischte frische Früchte (Weintrauben, Kumquats, Kiwi, Himbeeren, Stachelbeeren)
Für die Glasur
25 g Zucker
1 EL Pfeilwurzelmehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 190° C vorheizen. 6 Förmchen einfetten. Ei und Zucker luftig verschlagen. Die Mischung muss dickflüssig sein und ihr Volumen verdoppelt haben. Mehl in 2 Partien hineinsieben und vorsichtig unterheben.

2

Teig auf die Förmchen verteilen und in 20 Minuten goldbraun backen. Auf ein Drahtgitter stürzen.

3

Gebäck sofort mit je 1 EL Kirschwasser beträufeln und ganz abkühlen lassen.

4

Törtchen mit Crème fraîche füllen und Obst darauf verteilen.

5

Für die Glasur Zucker, Pfeilwurzmehl und 150 ml Wasser unter Rühren aufkochen, bis es dick und klar ist. Obsttörtchen vorsichtig glasieren.

Zusätzlicher Tipp

Zum Aromatisieren des Gebäcks Kirschwasser durch Brandy oder Rum ersetzen.