Ochsenschwanz mit Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ochsenschwanz mit NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Ochsenschwanz mit Nudeln

Rezept: Ochsenschwanz mit Nudeln
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Ochsenschwanz in Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Möhren
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Stangen Staudensellerie
30 g Butterschmalz
1 EL Tomatenmark
2 Lorbeerblätter
2 Stängel Thymian
500 ml trockener Rotwein
2 l Rinderfond
400 g Bandnudeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ochsenschwanzstücke waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten und die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Den Sellerie waschen, putzen und ebenfalls grob würfeln. In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und die Ochsenschwanzstücke von allen Seiten scharf anbraten.

2

Herausnehmen, beiseite stellen und das Gemüse in den Topf geben. 3-4 Minuten unter Rühren anschwitzen, das Tomatenmark und die Gewürze zufügen und etwas Farbe nehmen lassen. Mit etwas Rotwein ablöschen und diesen vollständig einreduzieren lassen. Den restlichen Rotwein sowie den Fond angießen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3

Die Ochsenschwanzstücke wieder zurück in die Sauce legen und bei mittlerer Hitze 1 1/2-2 Stunden schmoren lassen. Inzwischen die Bandnudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Ochsenschwanzstücke mit etwas Sauce und den Bandnudeln auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.