Ochsenschwanz-Nudelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ochsenschwanz-NudelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Ochsenschwanz-Nudelsuppe

Ochsenschwanz-Nudelsuppe
45 min.
Zubereitung
5 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
300 g Möhren
2 Stangen Lauch
300 g Knollensellerie
1 kg Ochsenschwanz in Stücke gehackt
Salz
1 TL Wacholderbeere
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
4 Zweige Thymian
200 g Suppenfadennudel
1 EL frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Jeweils die Hälfte der Möhren, Lauch und Sellerie putzen, waschen und grob zerkleinern. Das Gemüse mit den Ochsenschwanzstücken in einen großen Topf geben. Etwa 1,5 l Wasser angießen, 1 TL Salz, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und Thymian dazugeben. Aufkochen lassen, danach bei kleiner Hitze ca. 4 Stunden sanft köcheln lassen. Nach 3 Stunden die Fleischstücke herausnehmen, Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden. Knochen wieder in den Topf geben und weiter köcheln lassen.

2

Restliches Gemüse putzen, waschen und in Stifte schneiden. Die Brühe nach der Kochzeit durch ein Sieb passieren und wieder in den Topf gießen, zum Kochen bringen und die Suppennudeln und das klein geschnittene Gemüse dazugeben, nochmals 6-8 Minuten garen lassen. Zum Schluss die Fleischstücke und Petersilie zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.