Ochsenschwanz Römerart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ochsenschwanz RömerartDurchschnittliche Bewertung: 41526

Ochsenschwanz Römerart

Rezept: Ochsenschwanz Römerart
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Ochsenschwanzteile mindestens 3 Stunden unter langsam fließendem Wasser wässern. Danach die Teile in einen Suppentopf geben, mit Wasser knapp bedecken und weichköcheln. Kochzeit: einige Stunden oder kürzer im Dampftopf (nach Anleitung).

2

Die nun weichen Schwanzstücke aus dem Topf herausnehmen und gut abtropfen lassen. In einer großen Kasserolle Öl auf dem Herd erwärmen. Speckin kleine Stückchen schneiden, alles Gemüse in Streifen teilen. Zuerst den Speck, dann das Gemüse im Öl kurz anschwitzen. Die Fleischstücke hinzufügen und rundherum braun anbraten.

3

Mit Salz, Pfeffer, zerkleinertem Knoblauch und Muskatnuss kräftig würzen. Mit Wein ablöschen. Tomaten leicht auspressen, Kerne entfernen und in die Kasserolle geben, wenn der Wein zur Hälfte eingekocht ist. Topf abdecken und alles nochmals 1 Stunde bei geringer Hitze köchen lassen.

4

Kurz vor Ende der Kochzeit die Pinienkerne und Sultaninen unter das Gericht mengen. Dann zügig servieren.