Ochsenschwanzragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OchsenschwanzragoutDurchschnittliche Bewertung: 5159

Ochsenschwanzragout

Ochsenschwanzragout
610
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Ochsenschwanz (in Stücken)
Zum Schmoren
Bei Amazon kaufen40 g Rapsöl
Salz
4 Schalotten geschält
1 Knoblauchzehe gehackt
1 Bund Suppengrün gewürfelt
1 EL Tomatenmark
250 ml trockener Rotwein
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
2 Stängel Petersilie
1 Lorbeerblatt
3 Gewürzkörner
8 Pfefferkörner
1 TL Paprikapulver edelsüß
½ l Fleischbrühe
Hier kaufen!1 Spritzer Tabasco oder 1 Prise Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

ln einem Schmortopf das Butterschmalz oder Öl erhitzen, die Ochsenschwanzstücke rundum darin anbraten, salzen. Schalotten, Knoblauch und Suppengrün mitbräunen. Das Tomatenmark einrühren, mit dem Rotwein ablöschen. Die Kräuter und alle Gewürze zugeben und so viel Brühe zugießen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist. Zugedeckt bei sehr schwacher Hitze etwa 3 Stunden schmoren.

2

Das Fleisch herausnehmen, von den Knochen lösen. Die Sauce durchpassieren, einkochen. Mit Tabascosauce oder Cayennepfeffer abschmecken. Das Fleisch in einer vorgewärmten Ragoutschüssel anrichten, mit der Sauce übergießen.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Kartoffelspeisen, Polenta.

Hinweis: Ochsenschwanz kann man im geschlossenen Topf oder Bräter auch im Ofen schmoren; dort lässt sich die Hitze noch feiner regulieren. Wichtig ist, dass das Ragout bei schwacher Hitze langsam gart, bis sich das Fleisch gut vom Knochen löst.