Ochsenschwanzragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OchsenschwanzragoutDurchschnittliche Bewertung: 41515

Ochsenschwanzragout

Rabo de Toro a la Sevillana

Rezept: Ochsenschwanzragout
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 dünne Lauchstange
1 große Möhre
2 Stengel Staudensellerie
1200 g Ochsenschwanz aus dem dicken Teil in Scheiben
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL kaltgepreßtes Olivenöl
2 EL Tomatenmark
250 ml trockener Rotwein
400 ml Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter
1 Thymianzweig
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
Salz, Pfeffer aus der Mühle
50 g trockener Sherry Fino
glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebel klein würfeln, den Knoblauch in Scheibchen schneiden. Den Lauch putzen, waschen, die weißen und hellgrünen Teile in Streifchen schneiden. Die Möhre schälen und würfeln. Den Sellerie putzen, waschen und in Scheibchen schneiden.

2

Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Die Ochsenschwanzscheiben kalt abspülen und abtrocknen. Das Öl in einem Bräter stark erhitzen. Die Ochsenschwanzscheiben darin rundum braun anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und das übrige Gemüse zugeben und unter Rühren 1 Minute mitbraten.

3

Das Tomatenmark im Wein glattrühren, mit der Brühe zugießen und aufkochen. Kräuter und Gewürze zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt auf der mittleren Schiene für 1,5 Stunden garen.

4

Ochsenschwanz aus dem Topf nehmen und das Fleisch von den Knochen lösen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und mit dem Sherry offen kochen, bis sie leicht eingedickt ist. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Fleisch hineinlegen.

5

Die Petersilie waschen, die Blättchen hacken und über das Gericht streuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisches, weißes Landbrot reichen oder fritierte Kartoffeln.