Öhrchennudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ÖhrchennudelnDurchschnittliche Bewertung: 31512

Öhrchennudeln

mit Pilzen

Rezept: Öhrchennudeln
465
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Stängelkohl (Blattgemüse mit Kohlröschen, vom gut sortierten Gemüsemarkt oder südländischen Lebensmittelladen)
Salz
Hier bestellen300 g Steinpilze oder Champignons
2 Knoblauchzehen
2 Peperoncini
1 Stück Bio- Zitronenschale
2 Sardellenfilets (in Öl)
400 g Orecchiette-Nudeln
80 g altbackendes Weißbrot (vom Vortag)
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
2 Stängel Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Cime di rapa waschen, die Blätter von den Stielen lösen, grob hacken. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen, Cime darin in etwa 1 Min. zusammenfalien lassen. Dann im Sieb abschrecken und abtropfen lassen.
2
Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Peperoncini waschen, vom Stiel befreien und mit den Kernen fein hacken. Zitronenschale und Sardelien ebenfalls fein schneiden.
3
Reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen.
4
Inzwischen das Brot von der Rinde befreien, in kleine Stücke zerbrechen. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen, das Brot darin rundherum bei mittlerer Hitze knusprig rösten. Aus der Pfanne nehmen.
5
In der Pfanne weitere 3 EL Öl erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze unter Rühren 3-4 Min. braten. Knoblauch und Peperoncini mit Zitronenschale und Sardellen untermischen und 1/2 Min. dünsten. dann die Cime di rapa unterrühren und erwärmen. Das Gemüse mit Salz abschmecken.
6
Basilikumblätter in Streifen schneiden. Nudeln abgießen und mit Gemüse, Basilikum und dem übrigen Öl mischen. In vorgewärmte Telier füllen und mit den Brotkrümeln bestreut servieren.