Ofen-Nudeln mit gebratenem Schweinefleisch und Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofen-Nudeln mit gebratenem Schweinefleisch und ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Ofen-Nudeln mit gebratenem Schweinefleisch und Chinakohl

Rezept: Ofen-Nudeln mit gebratenem Schweinefleisch und Chinakohl
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 getrocknete China-Pilze
250 g Chinakohl oder Staudensellerie
Erdnussöl bei Amazon kaufen3 EL Erdnussöl oder geschmackloses Pflanzenöl
ganze Bambussprosse aus der Dose
250 g gebratenes Schweinefleisch
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
1 TL Salz
125 ml Hühnerbrühe
2 TL Stärkemehl , in 2 EL kalter Hühnerbrühe oder kaltem Wasser aufgelöst
250 g frische chinesische Eiernudel
1 Frühlingszwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze in einer kleinen Schüssel mit 1/2 Tasse warmem Wasser 30 Minuten einweichen. Das Wasser weggießen. Die Pilzstiele abschneiden und fortwerfen, die Hüte in 3 mrn breite Streifen schneiden.

2

Die Blattspitzen und Wurzelenden des Kohls mit einem Küchenbeil oder scharfen Messer beschneiden. Die Stengel voneinander trennen und unter kaltem Wasser waschen. Jeden Stengel, einschließlich der Blätter, in 5 cm lange und 1/2 cm breite Streifen schneiden.

3

Pilze, Kohl, Öl, Bambussprossen, Schweinefleisch, Sojasauce, Salz, Brühe, Stärkemehllösung und die Frühlingszwiebel griffbereit stellen.

4

Den Ofen auf 200° C vorheizen. In einer 4-L-Kasserolle 2 L Wasser über großer Flamme zum Kochen bringen, die Nudeln hineingeben, wieder aufsprudeln lassen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen. Abgießen, in eine flache Auflaufform schütten und 1 EL Öl unterrühren. Die Nudeln 7-8 Minuten lang hellbraun backen, wenden und weitere 7 bis 8 Minuten auch auf der anderen Seite hellbraun backen. Inzwischen bereitet man die Sauce. Einen Wok von 30 cm Durchmesser oder eine Stielpfanne von 25 cm Durchmesser 30 Sekunden über großer Flamme erhitzen. 2 EL Öl hineingießen, 30 Sekunden in der Pfanne erhitzen und, wenn das Öl raucht, die Temperatur herunterschalten. Kohl, Pilze und Bambussprossen einlegen und 2 Minuten unter Rühren braten. Sojasauce und Salz zugeben, gut vermischen und dann das Schweinefleisch einlegen; 1 Minute unter Rühren braten. Die Brühe zugießen und aufkochen lassen. Nun die Stärkemehllösung aufrühren, in die Pfanne gießen und unter Rühren kochen, bis die Sauce bindet und klar wird. Den Deckel auf die Pfanne legen und die Temperatur abschalten. Wenn die Nudeln fertig sind, serviert man sie sofort aus der Auflaufform. Das Schweinefleisch und die Kohlmischung in eine vorgewärmte Schüssel füllen und, mit der streifig geschnittenen Frühlingszwiebel bestreut, servieren.