Ofenfisch mit Mittelmeergemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofenfisch mit MittelmeergemüseDurchschnittliche Bewertung: 41518

Ofenfisch mit Mittelmeergemüse

Ofenfisch mit Mittelmeergemüse
215
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Schellfisch kurz kalt waschen und trockentupfen. Zum besseren Portionieren zweimal quer ein-, aber nicht durchschneiden. 1 EL ÖL mit etwas Salz und Pfeffer verrühren, den Fisch damit rundherum einpinseln. Zitrone heiß waschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden.

2

Eine große Gratinform dünn mit Öl einfetten. Zitronenscheiben auf dem Boden verteilen (sie werden später nicht mitgegessen). Schellfischstück darauflegen.

3

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Gemüse waschen und putzen. Zuerst Aubergine und Paprika der Länge nach vierteln, Zucchini der Länge nach halbieren. Dann das Gemüse quer in dicke Scheiben schneiden. Fenchel in kurze Streifen schneiden. Tomaten vierteln und entkernen. Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen, trockenschütteln.

4

Übriges Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fenchel und Schalotten darin 3 Minuten anbraten. Restliches Gemüse, Thymianzweige und nach Belieben Fenchelsamen zufügen, 3 Minuten unter Wenden mitbraten. Salzen und pfeffern.

5

Gemüse-Mix auf dem Fisch verteilen und alles im Ofen (Mitte) 15-20 Minuten garen.