Ofenfrische Brötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofenfrische BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Ofenfrische Brötchen

fürs Sonntagsfrühstück

Rezept: Ofenfrische Brötchen
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
1 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
500 g glutenfreies Mehl für Brot oder Brötchen
350 ml lauwarmes Wasser
20 g zerlassene Margarine
Mohn und Kerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser anrühren.

2

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung machen. In diese die aufgelöste Hefe geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts den Teig verkneten. Nach und nach das lauwarme Wasser und die Margarine untermischen. Mindestens 5 Minuten kneten.

3

Mit nassen Händen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Häufchen formen.

4

Nach Belieben mit Mohn, Sesam, Sonnenblumenkernen etc. bestreuen. Kräftig mit lauwarmen Wasser bepinseln und im Backofen bei 40 Grad gehen lassen. Sie sollten sich in ihrer Größe verdoppeln.

5

Dann bei 200 Grad ca. 20 Minuten weiterbacken. 7 Minuten vor Backende mit Butter bestreichen.

6

Die Brötchen eignen sich prima zum Einfrieren.