Ofenkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OfenkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Ofenkartoffeln

mit Guacamole und Tortillachips

Ofenkartoffeln
15 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kartoffeln
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Handvoll Koriander (abgespült, fein geschnitten)
rote Chilischote (entkernt, in feinen Streifen)
1 Tomate (entkernt, in kleinen Würfeln)
Alufolie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 reife Avocado (entkernt, püriert und mit Limettensaft versehen)
Crème fraîche
1 Tortilla (in Dreiecke geschnitten, knusprig gebraten)
Jetzt kaufen!Saft von 1 Limetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen (Heißluft 180 °C). Die Kartoffeln nicht schälen, sondern putzen und anschließend trocken reiben. Danach in Alufolie wickeln, auf ein Backblech legen und in der Mitte des Ofens garen (Dauer: etwa 50 Minuten, vielleicht auch etwas länger).

Mit einer Gabel prüfen, ob die Kartoffeln weich sind, bevor Sie sie aus dem Ofen nehmen. Die Kartoffeln oben kreuzweise einschneiden und mit den Fingern aufbrechen. Vorsicht, heiß!!!

Danach 1 Esslöffel Creme fraiche mit Avocadopüree, Koriander, Chilistreifen und Tomatenwürfeln vermischen. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln jeweils mit etwas Guacamole füllen und ein paar Tortillachips hineindrücken.