Ofenkartoffeln mit Kräuterbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofenkartoffeln mit KräuterbutterDurchschnittliche Bewertung: 41529

Ofenkartoffeln mit Kräuterbutter

Ofenkartoffeln mit Kräuterbutter
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 große, festkochende Kartoffeln
400 g Quark wahlweise 200 g Butter für Kräuterbutter
½ Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
1 EL Kapern
1 getrocknete Tomate fein gehackt
50 g saure Sahne wahlweise 50 ml Dickmilch
50 g Schlagsahne bei Kräuterbutter weglassen
Meersalz gemahlen
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln gut waschen, abtropfen. Ein Blech mit Alufolie auslegen und großzügig mit Meersalz bestreuen, die Kartoffeln darauf verteilen und ebenfalls mit Meersalz bestreuen, bei 220°C Ober-Unterhitze 40 Min. – 1 Stunde backen.
2
Für den Quarkdip die Kräuter waschen, trockenen, zusammen mit den Kapern fein hacken, mit Tomatenwürfeln, Salz und Pfeffer unter den Quark mit Sauerrahm und Sahne mischen, abschmecken. (Bei Kräuterbutter die Butter etwas erwärmen, dass sie sehr streichzart wird aber noch nicht geschmolzen ist, mit Dickmilch verrühren und die Kräutermischung untermengen, abschmecken.)
3
Die Fertigen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, etwas Salz abpinseln und mit dem Quark oder der Kräuterbutter servieren.