Ofenkartoffeln mit Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofenkartoffeln mit PorreeDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Ofenkartoffeln mit Porree

in Weißweinsud

Ofenkartoffeln mit Porree
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
675 g festkochende Kartoffeln
15 g Butter
2 Stangen Porree
150 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
1 EL Zitronensaft
2 EL frisch gehackte gemischte Kräuter
Salz und Pfeffer
Garnierung
abgeriebene Zitronenschale
frische Kräuter (nach Geschmack)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, grob würfeln und in einem Topf mit kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Gründlich abgießen.

2

Unterdessen den Porree putzen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Porree zufügen und 5 Minuten weich dünsten.

3

Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

Die Kartoffeln mit dem Porree in eine ofenfeste Form geben. Wein, Gemüsebrühe, Zitronensaft und Kräuter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Kartoffelmischung gießen.

4

Im vorgeheizten Backofen etwa 35 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind.

5

Nach Geschmack mit Zitronenschale und Kräutern garnieren und zu gekochtem oder gegrilltem Fleisch servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wenn der Porree zu braun wird, die Form nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken.