Ofenkartoffeln mit Roastbeeffüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofenkartoffeln mit RoastbeeffüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Ofenkartoffeln mit Roastbeeffüllung

Rezept: Ofenkartoffeln mit Roastbeeffüllung
280
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große festkochende Kartoffeln (etwa 1,2 kg)
100 g Roastbeef-Aufschnitt
4 Gewürzgurken
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
250 g Magerquark
100 g entrahmte Dickmilch (0,3% Fett)
Salz
schwarzer Pfeffer
1 TL Senf
4 Kirschtomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C (Umluft 200 °C) vorheizen. Die Kartoffeln sehr gründlich waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Ausreichend große Stücke Alufolie zuschneiden, die Kartoffeln darin locker einwickeln.

2

Die Kartoffeln auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen. Inzwischen für die Füllung den Roastbeef-Aufschnitt in feine Streifen und die Gewürzgurken in Scheibchen schneiden. Die Kräuter waschen und abtrocknen. Einige Blättchen beiseite legen, die restlichen Kräuter fein hacken.

3

Den Quark mit der Dickmilch glattrühren, mit Salz, Pfeffer und dem Senf würzen. Roastbeef, Gurken und gehackte Kräuter unterrühren und die Mischung pikant abschmecken. Die Tomaten waschen und halbieren.

4

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und die Folie aufklappen oder -schneiden. Die Kartoffeln ein wenig auseinanderdrücken und etwas Füllung hineingeben. Mit Tomaten und Kräutern garnieren, die restliche Füllung dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp