Ofenkartoffeln mit Schinken und Rahmsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofenkartoffeln mit Schinken und RahmsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21533

Ofenkartoffeln mit Schinken und Rahmsauce

Rezept: Ofenkartoffeln mit Schinken und Rahmsauce
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große festkochende Kartoffeln
Salz
100 g Emmentaler (am Stück)
1 dicke Scheibe gekochter Schinken (60 g)
2 Eigelbe
180 g Kochsahne oder Sojasahne
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 rote Paprikaschote
200 g Naturjoghurt
1 Knoblauchzehe
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser etwa 25 Minuten garen. Die Kartoffeln abgießen und auskühlen lassen.

Den Backofen auf 220°C vorheizen.

2

Den Emmentaler auf der Gemüsereibe fein reiben. Vom Schinken den Fettrand entfernen und die Scheibe in 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Eigelbe mit 80 g Sahne in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss würzen. Den geriebenen Käse und die Schinkenwürfel dazugeben und alles gut mischen.

3

Die Kartoffeln längs halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Schinken-Käse-Masse auf den Kartoffeln verteilen. Die Kartoffeln im Ofen auf der oberen Schiene goldbraun überbacken.

4

Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Joghurt mit der restlichen Sahne in eine kleine Schüssel geben. Den Knoblauch schalen, durch die Knoblauchpresse dazudrücken und alles verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Joghurtsauce als Spiegel auf Teller verteilen und die überbackenen Kartoffeln daraufsetzen. Mit den Paprikawürfeln und den Schnittlauchröllchen bestreuen.