Ofenmakrelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OfenmakrelenDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Ofenmakrelen

Rezept: Ofenmakrelen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 mittelgroße frische Makrelen
2 EL Essig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
4 Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
feinzerriebener Rosmarin
1 EL frisches, feingehacktes Basilikum
1 Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Makrelen putzen, waschen, abtropfen lassen und säuern. Das Fischfleisch auf den Bauchseiten mit diagonalen Schnitten jeweils 3-4 mal einschneiden, damit es besser durchgart. Innen und außen salzen. In eine mit Öl ausgepinselte flache Auflaufform legen.

2

Die Tomaten waschen, vierteln und jeweils einen Tomatenschnitz in die Fischkerben drücken. Die Knoblauchzehen schälen, in Stiftchen schneiden. Jeweils einen Knoblauchstift in die Mitte der Tomatenviertel stecken. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden, auf dem Gericht verteilen. Alles mit Rosmarin würzen und mit Öl beträufeln.

3

Im gut vorgeheizten Backofen (200°C / 3) auf dem Rost auf der mittleren Schiene je nach Größe der Fische 30 Minuten garen.

4

Das Gericht wird vor dem Servieren mit gehackten Kräutern und Zitronenachteln bunt garniert und am besten in der Form zu Tisch gebracht.