Offenburger Rehmedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Offenburger RehmedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Offenburger Rehmedaillons

Rezept: Offenburger Rehmedaillons
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
8 kleine Rehmedaillons aus dem Rücken
Salz, Pfeffer
4 EL Butter
4 Scheiben Weißbrot
200 g Pfifferling
1 gestr. TL Mehl
125 ml saure Sahne
Sauerkirschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rehmedaillons salzen und pfeffern. 3 Eßlöffel Butter erhitzen und die Fleischstücke darin beidseitig braten.

2

Die Brotscheiben im Bratfett rösten, die Medaillons darauflegen und warm stellen. Die Pfifferlinge in der restlichen Butter erhitzen, mit dem Mehl bestäuben, mit der Flüssigkeit aus der Dose auffüllen und 5 Minuten zugedeckt bei milder Hitze dünsten.

3

Die Pilzsauce zuletzt mit der Sahne abrunden und zu den mit je einer Sauerkirsche garnierten Medaillons reichen. Spätzle dazu servieren.