Öhrchennudeln mit Lachs und Basilikum Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Öhrchennudeln mit Lachs und BasilikumDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Öhrchennudeln mit Lachs und Basilikum

Öhrchennudeln mit Lachs und Basilikum
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Orecchiette-Nudeln
Salz
500 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
2 Knoblauchzehen
150 ml trockener Weißwein
1 EL Sahnemeerrettich Glas
Pfeffer aus der Mühle
4 EL frisch geriebener Parmesan
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
2
Den Lachs waschen, trocken tupfen und in schmale Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit Öl glasig schwitzen. Den Fisch zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Den Meerrettich einrühren, salzen, pfeffern, abschmecken und 5 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen, zu dem Fisch geben und unterschwenken. Auf Teller anrichten, mit Parmesan bestreuen und mit Basilikum garniert servieren.